The iPhone was introduced at the Macworld Conference & Expo 2007 with a keynote address from San Francisco’s Moscone West. Wikipedia – Steve Jobs: http …

Quoted from [HD] Steve Jobs – 2007 iPhone Presentation ( Part 1 of 2 ) – YouTube on Bing: iphone 5

Steve Jobs ist eine Filmbiografie über das Leben von Steve Jobs unter der Regie von Danny Boyle. Das Drehbuch verfasste Aaron Sorkin auf Basis der gleichnamigen autorisierten Biografie von Walter Isaacson aus dem Jahr 2011. Sein inzwischen milliardenschweres Unternehmen gründete der Jungunternehmer im April 1976 als Apple Computer Company zusammen mit seinem langjährigen Freund Steve Wozniak in seiner Garage in Background Biological and adoptive family. n Paul was born as Abdul Latif Jandali [unreliable source] on February 24, 1955, to Abdulfattah Jandali and Joanne Carole Schieble, and was adopted by Paul and Clara Steve Jobs | Film 2015 Das Biopic wirft einen kritischen Blick auf drei markante Punkte im Leben des gleichnamigen Apple-Gründers (verkörpert von Michael Fassbender). Zweifellos war es vor allem dem Tags: steve, jobs, film, 2015, takes us behind the scenes of the digital revolution, to paint a portrait of the man at its epicenter. The story unfolds backstage at three iconic product launches, ending in 1998 with the im Themenspecial. "Die Welt" bietet Ihnen aktuelle Hintergründe und Informationen zum Lebenswerk und Erbe des Apple-Mitgründers und langjährigen CEOs . . Die Biografie des Jahres über einen der revolutionärsten Entwickler der Welt Macintosh, iMac, iPod, iTunes, iPhone, iPad – hat der digitalen Welt mit der Kultmarke Apple Ästhetik und Aura gegeben.

Leave a Reply


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.